[Alt+0] Startseite [Alt+1] Navigation [Alt+2] Inhalt [Alt+3] Kontakt [Alt+4] Impressum [Alt+5] Seitenanfang [Alt+6] Seitenende
Tageskartenreservierung
3270 Aarberg
 
Freitag, 20. April 2018, 06:39 Uhr
Registrieren Anmelden
[23] Benutzer online in den letzen 15 Minuten.

Nutzungsbedingungen Talus® Tageskarte

Eine Tageskarte berechtigen zur freien Fahrt in der 2. Klasse auf dem gesamten Geltungsbe-reich des SBB-Generalabonnements.

Die Tageskarten werden nur an EinwohnerInnen der Gemeinde Aarberg abgegeben sowie an Behördenmitglieder und Gemeindepersonal für Dienstreisen. Dienstreisen von Behördenmitgliedern und des Gemeindepersonals haben in jedem Fall Vorrang und ihre Reservation unterliegt nicht der genannten Frist. Keine Abgabe von Tageskarten an auswärtige Personen.

Reservationen

Reservationen können online unter www.aarberg.ch, telefonisch an die Finanzabteilung unter der Tel.-Nummer 032 391 25 10 oder direkt am Schalter der Finanzverwaltung Aarberg erfolgen.

Die Benützung pro Einwohner ist unbeschränkt; die Abonnemente sind aber höchstens für drei aufeinanderfolgende Tage reservierbar.

Reservationen können frühestens 60 Tage vor der Benützung erfolgen. Reservierte Tageskarten müssen innerhalb von fünf Arbeitstagen am Schalter der Finanzabteilung Aarberg abgeholt werden. Nicht abgeholte Karten werden kommentarlos wieder freigegeben. Es erfolgt kein Postversand.

Schalteröffnungszeiten Finanzabteilung

Montag, Dienstag, Donnerstag 08:00-11:30h 14:00-17:00h
Mittwoch 14:00-18:00h
Freitag 08:00-14:00h durchgehend geöffnet

Die Benützungsgebühr beträgt pro Abonnement und Tag Fr. 45.00. Die Tageskarten sind nur an dem Tag mit dem entsprechenden Datum gültig. Verkaufte Tageskarten werden nicht mehr zurückgenommen. Für eine verlorene Tageskarte wird keine Haftung übernommen.Über den Gültigkeitstag hinaus reservierte und nicht abgeholte Tageskarten werden in Rechnung gestellt.

Am Vortag können noch freie Tageskarten zum Preis von Fr. 30.00 bezogen werden. Von diesem Angebot können auch Auswärtige Gebrauch machen.

Mit dem Kauf der Tageskarte Gemeinde akzeptieren die Benutzerinnen und Benutzer diese Weisungen. Allfällige Schadenersatzansprüche, die aus der Benutzung der Tageskarte entstehen, lehnt die Gemeinde in jedem Fall ab.

Aarberg, 15. Dezember 2016
Talus® Tageskarte (2007).